Wie ihr wahrscheinlich wisst, habe ich bereits eine Menge Berichte von Dennis Jale´s Events verfasst. Nur dieses TCB-Weekend in Wien war ein Wechselbad an Gefühlen, das ich in der Form noch nicht erlebt habe. Von der Freude über das Wiedersehen der "Elvis-Familie", von den Gefühlen als wir mit Donna Tutt im Hotel über ihren verstorbenen Mann Ronnie Tutt sprachen bis hin zur Tragödie die den erstmals in Österreich auftretenden Larry Strickland betraf. Das alles war einfach unfassbar und ist für mich auch nur schwer in Worte zu fassen. Lasst es mich aber dennoch versuchen:

Dennis Jale ist es jedenfalls gelungen ein sensationelles Line-up zusammenzustellen: Glen D. Hardin, Larry Strickland, Ginger Holladay, Donna Rhodes, Paul Leim, Royce Taylor, Craig Morris & Special Guest Donna Presley. Ich entschloss mich auch heuer wieder für 2 Nächte im Wiener Hotel Intercontinental einzuchecken um das exklusive Package genießen zu können: "Meet & Greet", "Talkshow", "Fotosession" und weiters der Möglichkeit mit all den Stargästen an meinem Lieblingsort des Hotels - der Intermezzo Bar - den Tag bzw. die Nacht ausklingen zu lassen.

Am Freitag, den 29. April 2022 um 16.00 Uhr dann der erste Programmpunkt: Ein - für uns Hotelgäste - exklusives "Meet & Greet" mit allen Mitwirkenden, wo nicht nur die Möglichkeit für das eine oder andere Gespräch und Foto bestand, sondern auch gleich unsere Autogrammwünsche erfüllt wurden, sodass wir uns am Abend nach dem Konzert nicht mehr dafür anstellen mussten. Genial! Dass all dies in lockerer, sympathischer Stimmung geschah, sei hier nur am Rande erwähnt. Mich hat es nur einmal gerissen, als ich Larry Strickland ansprach und darauf seine Stimme vernahm. Unglaublich, muss man gehört haben. Von seiner Gesangsleistung beim Konzert gar nicht zu sprechen. Davon aber später mehr.

Ronnie Tutt´s Schlagzeug und Bühnenoutfit

Donna Tutt vor Ronnie Tutt´s Schlagzeug (Fotocredit: Andreas Schröer)

Um 20.00 Uhr dann der nächste Höhepunkt: "The Living Room Session - Unplugged & Seated" im größten Wohnzimmer Wiens, dem Metropol. Und auch schon die erste Überraschung: Neben der Bühne stand Ronnie Tutts Schlagzeug und ein Bühnenoutfit von Ronnie. Das weckte die eine oder andere Erinnerungen. Eine, wie ich meine, hervorragende Idee und Würdigung eines einzigartigen Musikers. Die Songauswahl dieser "Unplugged Session" war hervorragend gewählt. Die Männerstimmen rund um Royce Taylor, Craig Morris und Larry Strickland harmonierten sensationell. Besonders Letztgenannter überzeugte vollends mit seiner einzigartigen Bassstimme. Aber auch die Ladies Stella Jones, Ginger Holladay und Donna Rhodes waren ein Erlebnis der besonderen Art. Speziell Titel wie "Kentucky Rain" oder "In The Ghetto", bei denen Ginger und Donna mit Elvis im Studio waren, gingen unter die Haut; begleitet von Glen D. Hardin, Paul Leim und der "Jam Gang" machten sie diesen Abend zu etwas Besonderem. Dass Dennis Jale - getragen von diesen großartigen Künstlern - zu Höchstform auflief, darf nicht unerwähnt bleiben. Zwischen den Songs gab es Geschichten von Donna Presley, Donna Tutt und Larry Strickland, der auch mit seiner Erzählstimme für ein Raunen in der Menge sorgte. Nach dem Konzert gab es, wie gewohnt, die Autogrammstunde. Der Abschluss des Tages bzw. der Nacht fand dann - das eine oder andere Gespräch inklusive - wieder im Hotel Intercontinental an der Intermezzo Bar statt. Ich möchte hier keine Namen anführen. Zu groß wäre die Gefahr den einen oder die andere unerwähnt zu lassen. Es war mir wirklich eine Freude euch alle wieder getroffen zu haben und auch neue interessante Leute kennenzulernen.   

 

 

Fotos - The Living Room Session - 29.04.2022

 

Am Samstag, den 30. April 2022 nach einem hervorragenden Frühstück (ich liebe dieses Frühstücksbuffet im Intercontinental) stand um 15.00 Uhr der erste Programmpunkt auf der Tagesordnung: Eine für uns Hotelgäste exklusive Fotosession mit den Künstlern. Die Fotosession ging daraufhin nahtlos über zum nächsten Programmpunkt: Der Talkrunde bei der Intermezzo Bar, moderiert von Craig Morris, bei der wir Fans die Gelegenheit erhielten Fragen an die anwesenden Gäste (Donna Tutt, Ginger Holladay, Donna Presley und Donna Rhodes) zu stellen. Diese Gelegenheit ließ ich mir natürlich nicht entgehen. Ihr fragt euch zu welchem Thema ich eine Frage stellte? Erraten! Zum Thema Elvis & Autos.

Unbezahlbares Bild, das nicht jeder hat (Fotocredit: Chaluk)

Talkrunde mit Donna Tutt, Ginger Holladay, Donna Presley und Donna Rhodes

Um 20.00 Uhr folgte dann im Metropol "The Concert Show". Eine Show, die wir Anwesenden nicht mehr vergessen werden. Deshalb das Wort Tragödie in meiner Einleitung. Es wurde verlautbart, dass sich der Beginn der Show um ca. eine halbe Stunde verzögern würde und wir bekamen dann die Info, dass es einen Todesfall in der Familie eines auftretenden Sängers gegeben hätte. Dennis Jale erklärte daraufhin auf der Bühne, dass Larry Strickland im Metropol gewesen sei, aber jetzt wieder ins Hotel zurückgefahren sei und alles andere sozusagen privat sei. Auch ich möchte es so halten. Nur so viel zum besseren Verständnis: Erst einige Zeit später erfuhren wir, dass Larry Strickland kurz vor diesem Auftritt backstage im Metropol erfahren musste, dass seine Frau, der US-Country Star Naomi Judd, in den USA verstorben war. Naomi Judd war auch beim Auftakt dieser Tournee in Salzburg dabei und danach auch noch nach Wien mitgereist. Sie musste aber auf Grund ihrer bevorstehenden Ehrung am Sonntag, den 1. Mai 2022 in Nashville (Aufnahme in die Country Music Hall Of Fame!) Wien wieder verlassen. Naomi Judd starb 76jährig einen Tag bevor sie und ihre Tochter - bekannt als "The Judds" - in Nashville die Auszeichnung entgegennehmen durften.

Unfassbar jedenfalls, was sich da vor dem Konzert backstage abgespielt haben muss! Hut ab und mein größter Respekt für die Künstler, die sich hinter der Bühne entschlossen haben an diesem Abend unter diesen Umständen aufzutreten. Es wurde der emotionalste Auftritt, den man sich nur vorstellen kann. Dennis Jale und die Protagonisten sangen sich die Seele aus dem Leib. Speziell die Gospelsongs gingen wirklich unter die Haut. Unsere Gedanken waren bei Larry Strickland. Auch die Jam-Gang unter der Leitung von Goran Mikulec - der übrigens auch einige sensationelle Solos beitrug - war in Höchstform und Paul Leim zeigte uns bei der Bandvorstellung warum er einer der angesagtesten Recording Session Musiker in Nashville ist. Natürlich erhob sich das Publikum beim Song "Suspicious Minds" von den Stühlen, und die Stimmung erreichte einen Höhepunkt. Nach dem Konzert trat ich mit gemischten Gefühlen die Rückreise zum Hotel an. Wie wird dieser Abend noch verlaufen? Die Stargäste ließen es sich trotz allem nicht nehmen für uns Fans da zu sein. Unglaublich aber wahr: Glen D. Hardin hielt in dieser Nacht länger durch als der Schreiber dieser Zeilen!

 

 

Fotos - The Concert Show - 30.04.2022

 

Mabro´s Resümee: Ich kann es nicht oft genug erwähnen: Mein Dank geht an Dennis Jale, der uns Elvis-Fans all dies seit mittlerweile unglaublichen 20 Jahren! ermöglicht und 2023 noch eins draufsetzt. Dennis hat für uns Fans wieder eine TCB-Cruise (27.05. - 03.06.2023) auf die Beine gestellt die für jeden Elvis-Fan Pflicht ist. Die Reise führt uns mit der MSC Splendida zu folgenden Destinationen: Triest - Ancona - Dubrovnik - Bari - Korfu - Kotor und wieder zurück nach Triest. Mit dabei sind: Linda Thompson, Sam Thompson, Donna Presley, Ginger Holladay, Donna Rhodes, Donna Tutt, Glen D. Hardin, Larry Strickland, Paul Leim und Dennis Jale. Natürlich gibt es wieder ein mehr als umfangreiches Programm: 2 Konzerte, Autogrammstunden, Meet & Greet, Talk Shows, Elvis Land, Elvis Disco & Farewell-Meeting. Und das Beste daran: Obwohl heutzutage alles teurer wird, wird diese TCB-Cruise billiger! Bitte beachtet den Frühbucherbonus bis 30.06.2022! Alle Einzelheiten entnehmt bitte dem unten angeführten Link. Als Einstimmung lade ich euch recht herzlich ein sich meine Review zur letzten Cruise anzusehen (>> Link TCB Cruise 2018), um schon jetzt in Stimmung zu kommen. Also worauf warten! Einfach buchen! MabrosELVISworld wird auch darüber berichten. Aber das ist dann eine andere Geschichte. Rock The Boat! Euer Mabro.

 

    

Mabro & .........

Donna Presley (Fotocredit: Michael Schönmann)

 

Ginger Holladay (Fotocredit: Michael Schönmann)

 

mit Paul Leim beim Brillenwechseln

 

Larry Strickland

 

Donna Rhodes

 

Donna Tutt

 

Glen D. Hardin

 

Royce Taylor

 

Und last but not least mit Dennis Jale beim Relaxen im Stadtpark

 

 

 

 

>> www.dennis-jale.com

>> www.tcb-cruise.com

 

 


 


Events - Home