5. RENNEN

29.09.2006 - TEESDORF

 

Elvis lebt. Nach dem 2. Platz im Qualifying gelang mir ebenfalls ein 2. Platz im 1. Rennen. Oliver war an diesem Tag eine Klasse für sich. Mit seiner schnellsten Rennzeit von 31,946 lag er doch gute fünf Zehntel vor dem Rest des Feldes. Respekt. Im Qualifying legte Oliver übrigens eine Zeit von 31,741 hin. Das gabs bisher auch noch nicht. Grund: Oliver ließ in der Qualy die sprichwörtliche Sau raus. In den nachfolgenden Rennen faktisch alleine fahrend reichte schlussendlich eine Zeit von 31,946. Oliver ich hoffe dass du in den verbleibenden Rennen doch noch etwas gefordert wirst denn es ist schon frustrierend alleine vor dem Rest des Feldes umherzufahren :-)

Die Rennen waren geprägt durch zahlreiche Positionskämpfe. Oliver - Bernhard wenn auch nur kurz und ein Dreikampf der Extraklasse zwischen Franz, Michael und meiner Person. Im Zuge dieses Kampfes wechselten die Positionen mehrfach. Kart-Divisions Fahrer Michael hatte am Ende die Nase vorn und ich konnte mich gerade noch gegen Franz behaupten. Extraklasse auch deshalb weil die Manöver auch ohne jeglicher Feindberührung abliefen. Wer die Nase, wenn auch nur gering, vorne hatte fuhr in die nächste Kurve auch unangetastet als Erster rein. Dass mit Fairness ausgetragene Positionskämpfe auch Freude bereiten können hat dieser Renntag gezeigt. Mir jedenfalls hats getaugt wie schon lange nicht. Die üblichen Dreher speziell vor der Schikane hats natürlich auch gegeben. Auch abseits der Strecke wurde gefahren. Davon war leider auch ich mehrmals betroffen. Erfreulich auch dass Marcus nach langer Zeit wieder mit dabei war und Punkte mitnehmen konnte.

Last but not least muss schon noch erwähnt werden, dass diesmal auch das weibliche Geschlecht vertreten war und wie. Manuela schaffte nicht nur eine Verbesserung von 9 (in Worten neun) Sekunden zwischen Qualifying und 2. Rennen sondern auch die ersten WM-Punkte (nämlich gleich 2) einer Frau in der Geschichte unserer WM. Gratulation. Ich/Wir würden uns freuen Dich auch bei den letzten beiden WM-Läufen 2006 begrüßen zu dürfen und in Richtung amtierenden Weltmeister Bernhard noch folgendes: Keine Angst wir werden die 2 noch ausstehenden Rennen nicht auf der Monza-Bahn in Wien fahren. Ich möchte zwar schon noch wenigstens Vizeweltmeister in dieser Saison werden aber so auch wieder nicht. Die noch ausstehenden Rennen werden daher in Gloggnitz und Kottingbrunn stattfinden.

 

QUALIFYING

 

FAHRER TOP-Zeit Platz
Oliver 31,741 *) 1
Elvis 32,637 2
Franz 32,707 3
Michael 32,709 4
Bernhard 32,749 5
Thomas 33,100 6
Marcus 35,296 7
Manuela 46,005 8

 

1. RENNEN

 

FAHRER TOP-Zeit Platz
Oliver 31,946 *)) 1
Elvis 32,587 2
Michael 32,544 3
Franz 32,723 4
Thomas 33,067 5
Bernhard 32,585 6
Marcus 35,539 7
Manuela 38,606 8

 

2. RENNEN

 

FAHRER TOP-Zeit Platz
Oliver 32,024 1
Bernhard 32,531 2
Michael 32,450 3
Elvis 32,609 4
Franz 32,657 5
Thomas 32,999 6
Marcus 35,234 7
Manuela 37,349 8

*) schnellste Runde         *)) schnellste Rennrunde

 

Die Besten in Teesdorf: Michael, Oliver, Elvis

 

 

ZURÜCK

HOME