In Memoriam: HANNERL MELCHER

11.11.1937 - 02.08.2018

 

Erstens kommt es anders, und zweitens als man denkt. Ich konnte es anfangs gar nicht glauben, dass Hannerl Melcher mir anlässlich ihres 80. Geburtstages das OK zu einem Special auf meiner Homepage gab. Es begann ein reger Austausch, sei es telefonisch, mittels Mails oder auch in Form von Besuchen in Hannerl Melchers Wohnung, um den "Fahrplan" zu besprechen und das umfangreiche Material zu sichten. Hannerl Melchers letztes Mail an mich stammt vom 13. April 2017: "Lieber Herr Manfred, wir sehen einander anfangs Mai und es wird sicherlich wieder so ein gemütlicher und anregender Nachmittag wie kürzlich, nur mit sehr intensiver, aber interessanter Arbeit". Dieses Treffen am 8. Mai 2017 sollte leider auch unser letztes werden. Ihr gesundheitlicher Zustand verschlechterte sich, an ein gemeinsames Fortführen "unseres" Projektes war nicht mehr zu denken. Am 2. August 2018 verstarb Hannerl Melcher. Ich konnte es kaum fassen. Mein Entschluss stand fest: Ich muss dieser außergewöhnlichen Frau ein würdiges Denkmal setzen! Das war das Mindeste, was ich jetzt noch für sie tun konnte. Ich fand in ihrem Rechtsnachfolger, Herrn Heribert Lamatsch, einen Verbündeten, der mein Anliegen teilte, mich unterstützte und mir Zugang zum gesamten umfangreichen Archiv ermöglichte. Vielen, vielen Dank, Heribert! Zu danken habe ich aber auch noch Harry Pfundner, der mich 2003 einlud, zusammen mit ihm Hannerl Melcher in ihrer Wohnung zu besuchen und so den Kontakt zu ihr herstellte. "Harry, kannst du dich noch erinnern wie wir bei unserem ersten gemeinsamen Treffen Unmengen an von Hannerl Melcher selbst gebackener Mehlspeise verdrückt haben?"

 

 

Biografie

 

Hannerl (Johanna) Melcher wurde am 11. November 1937 als Tochter von Elfriede (Frieda) und Franz Melcher in Wien geboren. Sie nahm Tanzunterricht bei Grete Führer in Wien und debütierte in der Spielzeit 1953/54 am Renaissance-Theater in der Ausstattungsrevue "Frauen und Liebe", einer Oskar Pouche Produktion mit Rudolf Carl in der Titelrolle. Es folgte ein Engagement für das Stück "Die Wunderbar" im Intimen Theater mit Fritz Eckhardt als Direktor Wunder in der Hauptrolle.

Fotos und Veträge zu den Theaterproduktionen

 

Postkarte vom 28.04.1955 von Grete Führer an Hannerl Melcher betreffend einer Engagementbesprechung

Es dauerte nicht lange und Hannerl Melcher wurde zu Probeaufnahmen eingeladen. Der Film rief. Ein Angebot, das sie natürlich sehr gerne annahm. In der Zeit von 1954 bis 1957 drehte sie nicht weniger als 8 Filme mit dem "Who Is Who" der damaligen deutschsprachigen Filmindustrie. Ein paar Namen gefällig?: Oskar Werner, Hans Moser, Josef Meinrad, Paul Hörbiger, Johannes Heesters, Theo Lingen, Ernst Waldbrunn, Rudolf Prack, Gunther Philipp, Susi Nicoletti, Peter Weck, Adrian Hoven, Joachim Fuchsberger, Frith Muliar, Waltraud Haas. 1960 folgte dann mit Elvis Presley der Film "G. I. Blues" (deutscher Titel: Cafe Europa). Das ist dann aber eine andere Geschichte. Mehr darüber zu gegebener Zeit an anderer Stelle.

Filme mit Hannerl Melcher

Der legendäre Schauspieler, Drehbuchautor, Regisseur, Produzent und Sänger Willi Forst ist es dann, der Hannerl Melcher überreden kann, sich für die Teilnahme an Misswahlen anzumelden. 1957 wird Hannerl Melcher zur "Miss Vienna" gekrönt, nimmt an der Wahl zur "Miss Austria 1957" teil und wird danach auserkoren Österreich bei der "Miss Universe" Wahl am 19. Juli 1957 in Long Beach, Kalifornien zu vertreten.

Fotos - Miss Vienna/Miss Austria Wahl

Fotos - Miss Universe Wahl

Durch die Teilnahme an der "Miss Universe" Wahl wurde auch die amerikanische Presse auf unsere "Miss Austria" aufmerksam und es erschienen Artikel wie z.B. "Elvis, nicht der Wiener Walzer, ist Miss Austria´s erste Wahl." Es kam, wie es kommen musste: Elvis besuchte in Las Vegas eine Vorstellung unserer Miss und lud sie danach zu einem Bummel durch Las Vegas ein. Am nächsten Tag rief Elvis´ Manager an und teilte Hannerl Melcher mit, dass Publicity-Aufnahmen mit Elvis gemacht würden und Elvis selbst hätte sie vorgeschlagen.

 

Hannerl Melcher & Elvis

Im Zuge der "Miss Universe" Wahl 1957 in Long Beach gab es für Hannerl Melcher als "Miss Austria" auch Einladungen zu den damals berühmtesten TV-Shows der amerikanischen Geschichte: "The Ed Sullivan Show", "The Arthur Murray Party", "The Today Show" oder "The Spike Jones Show".

TV-Shows USA

Nach den TV-Shows im amerikanischen Fernsehen gab es für Hannerl Melcher Engagements in Las Vegas (Hotel Tropicana, Hotel Sands, Hotel Desert Inn) und Lake Tahoe (Cal-Neva Lodge) mit Frank Sinatra, Dean Martin, Sammy Davis Jr., Nat King Cole, Johnny Mathis, Tony Bennett, Joey Bishop & Eddie Fisher. Es folgten Engagements ("Jimmy Durante Show", "Red Skelton Show", Roberta Sherwood Show) in den angesagtesten Clubs von West Hollywood am Sunset Boulevard on the Sunset Strip (Mocambo, Ciro´s, Moulin Rouge).

Interessant in diesem Zusammenhang auch Hannerl Melchers Geschichte, dass einer der Stars des Rat Pack, nämlich Sammy Davis Jr., damals auf Grund der Rassentrennung nicht die Bar besuchen durfte und auch nicht den Haupteingang des Hotels benutzen durfte. So verbrachte er viel Zeit in seiner Suite, empfing dort Gäste oder lud zu Filmvorführungen ein. Sammy hatte stets die neuesten Filme, die er stolz mittels Projektor in seiner Suite präsentierte. Hannerl war auch noch gut erinnerlich, dass Sammy sehr gerne Witze erzählte, die dem Rat Pack, gelinde gesagt, schon sattsam bekannt waren. Für Hannerl waren diese Witze neu und so musste sie herzhaft lachen. Sammy war darüber so erfreut, dass er spontan seine goldene Uhr vom Handgelenk löste und Hannerl schenkte.

 

Sammy Davis Jr. Geschenk an Hannerl Melcher

 

Dean Martin

Frank Sinatra

Sammy Davis Jr.

Hollywood Shows

Las Vegas

Lake Tahoe

 

California Driving License

Membership Card des National Automobile Club

Es folgten lukrative Aufträge als Fotomodell in den Vereinigten Staaten von Amerika. Hannerl Melcher verbrachte insgesamt - mit Unterbrechungen - 10 Jahre in den USA. 

Hannerl Melcher abgelichtet vom Starfotograf Bruno Bernard (Bernard of Hollywood)

Fotomodell Hannerl Melcher

Urlaub in Acapulco (Oktober 1958)

Hannerl Melcher und "Mr. Acapulco" Teddy Stauffer (1961)

Parallel zur Karriere als Fotomodell in den USA öffneten sich für Hannerl Melcher auch die Türen zur Traumfabrik Hollywood. So lernte sie bei Dreharbeiten, Empfängen oder beim Dinner nach getaner Arbeit u.a. folgende Stars kennen: Marilyn Monroe, Clark Gable, Judy Garland, Gary Cooper, Yul Brynner, Spencer Tracy, Paul Newman, Tommy Sands, Curd Jürgens, Pat Boone, Robert Wagner.

Legendär und unfassbar die Geschichten, die mir Hannerl Melcher in ihrer Wiener Wohnung erzählte (jene Wohnung übrigens, die sie - da sie damals bei ihrem 2. Ehemann wohnte - u.a. Placido Domingo, Hans Joachim Kulenkampff und O.W. Fischer für kurzfristige Mieten zur Verfügung stellte).

Sie besuchte 1960 u.a. auch die Dreharbeiten zu Clark Gables und Marilyn Monroes letzten Film "Misfits - Nicht gesellschaftsfähig". Hannerl erzählte mir so nebenbei, dass sie auch zum Abendessen nach den Dreharbeiten eingeladen war und neben Marilyn Monroe saß. Ich ganz aufgeregt: "Sie sind neben der Monroe gesessen?" Hannerl erwiderte: "Ja, die war mir aber ziemlich egal. Mir gegenüber saß nämlich Clark Gable!" Weiters erzählte mir Hannerl, dass sie auch zahlreiche Fotos bei den Dreharbeiten schoss. Ein Reporter vor Ort sprach sie darauf an und ersuchte sie, ihm diese Fotos zu leihen, da sein Pressefotograf nicht am Set erschienen sei und er für seinen Bericht dringend Fotos benötige. "Naiv, wie ich war," sagte Hannerl zu mir, "hab ich ihm meine Filme überlassen und leider nicht mehr zurückbekommen". Mit Marilyn Monroe gab es übrigens ein Wiedersehen um 4 Uhr früh in einem Supermarkt. Hannerl Melcher erzählte mir weiters, dass sie und ihre roommate Kathy in Los Angeles ein gastlich offenes Haus führten und einige Stars gerne schnell einmal auf einen Whisky oder auch nur auf einen Tratsch vorbei kamen. So u.a. Gary Cooper (siehe Foto in der Rubrik "Hannerl Melcher in Hollywood").

 

Paul Newman

Yul Brynner

Pat Boone

Hannerl Melcher in Hollywood

Im Zuge der Auftritte mit dem Rat Pack (Dean Martin, Frank Sinatra, Sammy Davis Jr.) lernte Hannerl Melcher auch Jerry Lewis kennen, der von Hannerl so begeistert war, dass er ihr nicht nur zwei Feuerzeuge mit seinem Porträt schenkte, sondern sie auch um Erlaubnis fragte, sie fotografieren zu dürfen. Diese von Jerry Lewis gemachten Bilder von Hannerl Melcher haben überlebt! Siehe nachstehende Rubrik.

Jerry Lewis Fotos

Hannerl Melcher und Greta Keller (New York, Februar/März 1960)

Hannerl Melcher und Clyde McPhatter (The Drifters)

Am 27. Februar 1964 heiratete Hannerl Melcher den britischen Filmstar Anthony Steel. Die Zeremonie fand in kleinem Rahmen in der Caxton Hall in London statt. Dabei anwesend waren nur 3 Freunde von Steel (Society Fotograf Marcus Harrison, Script Writer Philip Glazebrook & Steel´s Agent Stanley Dubens).

Hannerl Melcher & Anthony Steel - Caxton Hall,  London (27.02.1964)

Hannerl Melcher & Anthony Steel

Hannerl Melchers große Leidenschaft war die Welt der Oper. Davon zeugen in ihrer Wohnung unzählige Theaterprogramme, Bücher und Schallplatten zu diesem Thema. Hannerl Melcher sah Aufführungen mit dem "Who is Who" der Opernwelt. Der Bogen spannt sich von Maria Callas über Giuseppe Di Stefano, Fernando Corena, Franco und Loretta Corelli, George London, Ettore Bastianini, Wladimir Atlantov und dessen Ehefrau, Tamara Milashkina, bis hin zu Placido Domingo, mit denen sie auch ein enges und freundschaftliches Verhältnis verband. Zu ihrem Freundeskreis zählte auch der in Wien geborene Sir Rudolf Bing, legendärer General Manager der Metropolitan Oper (Met) New York (von 1950 - 1972).

Hannerl Melcher & Oper

50. Todestag - Ettore Bastianini

Widmungen von: Ernest Hemingway - Marc Chagall - Graham Greene

Hannerl Melcher in ihrem geliebten Opel Manta B

Der Wagen befindet sich heute im Automobilmuseum Gramatneusiedl

 

 

 

 


Home