50 Jahre ELVIS: ´68 Comeback Special

 

Ich möchte Euch eine von Thomas Schülke, Geschäftsführer von "Schülke Cinema Consult GmbH", an mich ergangene Pressemitteilung nicht vorenthalten. Handelt es sich doch um Elvis Presley´s legendäres "´68 Comeback Special". Dessen seinerzeitige Ausstrahlung im "ORF" hat auch meine Sichtweise auf Elvis, den ich bis dahin nur aus seinen Filmen kannte, dahingehend beeinflusst mich ausführlicher mit dieser Ikone zu beschäftigen. Nun aber weiter mit dem Pressetext zu diesem einzigartigen Event:

Elvis Presley´s legendäres "´68 Comeback Special", das von Steve Binder inszeniert und produziert wurde, wird diesen Sommer zur Feier seines 50-jährigen Jubiläums auf die große Kinoleinwand kommen. Diese besondere Kinoveranstaltung wird ab dem 16. August auf der ganzen Welt stattfinden. Jede Vorführung wird das legendäre Fernsehspecial sowie einen exklusiven Blick auf die Herstellung des Specials beinhalten, mit einem Rundgang durch das NBC-Studio mit Einblicken von Binder und anderen, die von Presley, seiner Musik und diesem ikonischen Ereignis beeinflusst worden sind. Diese brandneuen Inhalte werden von Spencer Profer, CEO von Meteor 17, und Marc Rosen, SVP of Entertainment von ABG, produziert.

Fathom Events, ABG, CinEvents und Schülke Cinema Consult werden "50 Jahre ELVIS ´68 Comeback Special" am Donnerstag, 16. August, in über 250 Kinos in Deutschland, Österreich und der Schweiz präsentieren. "Das ´68 Comeback Special verkörpert den Geist und das Talent eines der legendärsten Künstler der Musikgeschichte", sagte Steve Binder, Regisseur und Produzent des Specials. "Ich hoffe, dass Elvis-Fans und Musikliebhaber überall auf der Welt die Möglichkeit haben werden, durch den einzigartigen, persönlichen Blickwinkel, der in diesem Special festgehalten ist, in die Welt des Kings einzutauchen."

Anlässlich des 50-jährigen Jubiläums dieses legendären Specials widmet sich ein neues Buch von Steve Binder mit dem Titel "COMEBACK: The Making of the 1968 Elvis Special" den dynamischen (und oft intimen) Performances des King of Rock & Roll während der bahnbrechenden "Comeback" NBC-Sendung. Das Buch enthält eine Widmung von Priscilla Presley und einen atemberaubenden Katalog ikonischer Elvis Presley-Bilder.

Ursprünglich am 3. Dezember 1968 ausgestrahlt, war das "´68 Comeback Special" Elvis Presley´s erster Live-Fernsehauftritt nach sieben Jahren, der ihn zeigt, wie er mit einer kompletten Band vor einem intimen Publikum von eingefleischten Fans auftritt. Ein Teil des Specials zeigt Presley auch als Pionier des Performance-Stils "Unplugged", indem er ein exklusives Akustik-Set spielt. Das Soundtrack-Album des Specials kam nach der Ausstrahlung sofort in die Top 10 und brachte Presley einige Monate später mit "In the Ghetto" wieder in die Spitzengruppe der Single-Charts. 1969 kam er mit "Suspicious Minds", seinen ersten Nummer-Eins-Hit in sieben Jahren, an die Spitze der Single-Charts zurück.

"Wir sind begeistert, mit ABG zusammen zu arbeiten, um dieses ikonische Konzerterlebnis in diesem Sommer in die Kinos zu bringen", sagte Ray Nutt, CEO von Fathom Events. "Elvis war ein wahres musikalisches Genie, und es ist aufregend, die Talente einer solchen Legende mit Kinogängern und Fans überall auf der Welt zu teilen".

"Wir sind immer auf der Suche nach neuen und aufregenden Möglichkeiten, unsere Inhalte mit Fans durch einzigartige Erlebnisse zu teilen", sagte Marc Rosen, SVP Entertainment von ABG. "Unsere neue Partnerschaft mit Fathom Events hat uns die Möglichkeit gegeben, das Kinoerlebnis auf ein neues Level zu heben und wir freuen uns darauf zu erleben, wie die Spannung wächst."

Über Fathom Events

Fathom Events ist der führende Event Cinema-Verleih mit teilnehmenden Theatern in allen 100 der wichtigsten Designated Market Areas in Amerika und zählt zu den größten Anbietern von Kinoinhalten. Im Besitz von AMC Entertainment Inc. (NYSE: AMC), Cinemark Holdings, Inc. (NYSE: CNK) und Regal Entertainment Group (NYSE: RGC) (bekannt als AC JV, LLC), bietet Fathom Events eine Vielzahl von einzigartigen Entertainment-Veranstaltungen in amerikanischen Kinos wie Live-Übertragungen der Metropolitan Opera, Spitzen-Bühnenproduktionen, einschließlich Newsies! Das Broadway Musical und George Takeis Allegiance, große Sportereignisse wie Mayweather vs. McGregor, epische Konzerte mit Künstlern wie Lady Antebellum und Sammy Hagar, die einjährige TCM Big Screen Classics Serie, inspirierende Events wie Is Genesis History? und IN OUR HANDS: The Battle for Jerusalem und beliebte Anime-Franchises wie Pokémon und Dragon Ball Z. Fathom Events führt das Publikum hinter die Kulissen für einzigartige Extras wie Publikumsfragen, Backstage-Aufnahmen und Interviews mit Darstellern und Crew, die das ultimative VIP-Erlebnis schaffen. Das Live Digital Broadcast Network von Fathom Events ("DBN") ist das größte Kino-Broadcast-Netzwerk in Nordamerika, das Live- und aufgezeichnete Veranstaltungen an 917 Standorten und 1.440 Leinwänden in 181 DMAs bietet. Für weitere Informationen, besuchen Sie www.fathomevents.com.

Über Authentic Brands Group

Die Authentic Brands Group (ABG) ist ein Markenentwicklungs-, Marketing- und Entertainmentunternehmen, das ein globales Portfolio von Celebrity-, Entertainment- und Lifestyle-Marken besitzt. Mit Hauptsitz in New York City verwaltet und erhöht ABG den langfristigen Wert von mehr als 33 Verbrauchermarken durch Partnerschaften mit führenden Herstellern, Großhändlern und Einzelhändlern. Unsere Marken sind global in mehr als 50.000 Einzelhandels-Verkaufsstellen vertreten; in Luxus-, Spezial-, Kaufhaus-, mittelständischen, Massen- und E-Commerce-Kanälen und mehr als 4.191 Einzelhandelsgeschäften und Shop-in-Shops auf der ganzen Welt. ABG hat es sich zur Aufgabe gemacht, Marken zu transformieren, indem überzeugende Produkt-, Content-, Geschäfts- und immersive Markenerlebnisse geboten werden. Wir schaffen und aktivieren originelle Marketingstrategien, um den Erfolg unserer Marken über alle Consumer Touchpoints, Plattformen und aufstrebenden Medien hinweg zu fördern.

ABGs globales Portfolio von ikonischen und weltbekannten Marken umfasst Marilyn Monroe, Elvis Presley, Muhammad Ali, Shaquille O´Neal, Dr. J, Greg Norman, Neil Lane, Thalia, Michael Jackson (verwaltete Marke), Nautica, Aeropostale, Juicy Couture, Jones New York, Herve Leger, Judith Leiber, Frederick´s of Hollywood, * Nine West, Frye, Adrienne Vittadini, Taryn Rose, * Bandolino, Misook, Hickey Freeman, Hart Schaffner Marx, Spyder, Tretorn, Tapout, Prince, Airwalk, Vision Street Wear, Above The Rim und Hind. * Bis zur Schließung in der zweiten Jahreshälfte 2018. abg-nyc.com.

Über Meteor 17 & Spencer Proffer

Das Konvergenz- und Produktionsunternehmen mit Sitz in Los Angeles wird vom innovativen Medien- und Musikproduzenten Spencer Proffer geleitet. M17 produziert und entwickelt eine ambitionierte Palette von Projekten aus den Bereichen Musik, TV, Film, Internet, Live-Event und anderen Plattformen, die Markenmarketing und Musik als organische Komponenten integrieren. M17 ist eine Full-Service-Organisation, die sich aktiv an der Konzeption und Architektur durch alle Phasen beteiligt, die auf www.meteor17.com unter Vertragsverhandlung, Produktion, Marketing und Vertrieb zu finden sind.

So weit der Pressetext. Mabro´s Tipp: Rechtzeitig Kinokarten besorgen. Meine Tickets hab ich schon :-)

Bildmaterial auf dieser Seite: "50 Jahre ´68 Comeback Special". ELVISTM and ELVIS PRESLEYTM are trademarks of ABG EPE IP LLC Right of Publicity and Persona Rights: Elvis Presley Enterprises, LLC © 2018 ABG EPE IP LLC elvis.com

 

 

 


Events - Home