4. Sportwagencharity

Nürnberg, 28.07.2019

Am 28. Juli 2019 fand in der Zeit von 10.00 - 18.00 Uhr im Ofenwerk in Nürnberg, Klingenhofstraße 72 die "4. Sportwagencharity" zu Gunsten schwerkranker und benachteiligter  Kinder statt. Schirmherr der Veranstaltung war dieses Jahr der ehemalige Ministerpräsident Dr. Günther Beckstein, der auch persönlich anwesend war. Die Organisatoren Alexander Heckel (Vorstand der Sportwagencharity e.V.) und Annett Obermeyer zeigten sich begeistert. So waren nicht weniger als 150 Sportwagen vor Ort und geschätzte sechs- bis siebentausend Besucher!

Highlights des Rahmenprogramms: Ein Meet & Greet mit Star- und Sternekoch Alexander Herrmann, eine Autogrammstunde des zweimaligen DTM-Champions Marco Wittmann, FCN Legende Jörg Dittwar, zwei lebende Transformers, Teilnehmer der "Star Wars Fans Nürnberg", Überschlagsimulator, Live-Musik von "Nake", Tombola und Elvis´ BMW 507. Als Moderatoren-Team des Events konnten Nicole Then-Plannasch und Rüdiger Baumann gewonnen werden.

Auch in diesem Jahr wurde fleißig gespendet. Zahlreiche Besucher ließen sich eine Mitfahrt in einem der Sportwagen einiges kosten. Marco Wittmann überreichte einen Scheck von BMW Motorsport in Höhe von Euro 1.000,--, ein weiterer Spendenscheck über Euro 500,-- kam von der Galerie Hafenrichter. Insgesamt wurden fast Euro 35.000,-- für den guten Zweck gespendet! Der Erlös wurde an folgende Einrichtungen verteilt: Das bbs-Bildungszentrum für Blinde und Sehbehinderte; die Cnopf´sche Kinderklinik; das Inklusions-Schulprojekt "Nürnberg gewinnt" - mit der Merianschule sowie an zwei weitere kleinere Spenden-Projekte der Paul-Moor-Schule und der VES-Wohngruppe. Nicht unerwähnt bleiben darf, dass bereits insgesamt fast Euro 120.000,-- durch Spenden erzielt und über die Jahre wichtige Projekte unterstützt wurden.

Elvis´ BMW 507 zu Gast bei der 4. Sportwagencharity in Nürnberg

 

Fotos - © Copyright Sportwagencharity e.V. & Silberhorn Classics

 

 

 

 

 


zurück