NEUES MARKETINGKONZEPT

"BMW ist Freude - Freude ist BMW"

 

BMW hat bekanntgegeben, das gesamte Marketing weltweit ab sofort von einer einzigen Agentur - GSD&M Media City aus Texas - ausarbeiten zu lassen. Das erste Produkt dieser neuen Partnerschaft soll uns vor allem eines nahe bringen: BMW ist Freude - Freude ist BMW.

Erste Anzeichen dafür gab es schon in der Vergangenheit, als man den BMW 1er mit dem Slogan "The principle of Joy - Das Prinzip Freude" bewarb oder die Z4-Kunstprojekte als "An Expression of Joy - Ausdruck purer Fahrfreude" vermarktete. Auch der neue BMW X1 wird mit dem Slogan "Joy is what you make of it" vermarktet. Grundlegend neu an der Kampagne ist aber vor allem, dass sie das Image der gesamten Marke wiederspiegeln soll und nicht nur einzelne Modelle beworben werden. Damit will man zum Ausdruck bringen, dass Fahrfreude eben nicht nur in einzelnen Sondermodellen von BMW erlebbar ist, sondern gewissermaßen serienmäßig mit jedem einzelnen BMW ausgeliefert wird.

Freude wird dabei nicht mehr nur als Freude am Fahren dargestellt, stattdessen wird explizit auch die Freude am Leben, Freude am Design, Freude am Fortschritt, Freude am Schönen sowie die Freude an Gefühlen betont. Ergänzt wird die Kampagne durch Print-Werbungen, in denen auch auf den Faktor Effizienz und damit auf das Thema Efficient Dynamics Wert gelegt wird.

 

In dieser Print-Werbung trifft der BMW 507 auf den aktuellen BMW Z4

 

Durch eine Lizenzvereinbarung mit "Elvis Presley Enterprises" war es BMW möglich auch mit einem prominenten BMW-Fahrer in dieser "Joy-Reihe" Werbung zu machen.

Erstmals erchienen ist diese Werbung mit Elvis unter dem Titel "Joy Is Timeless" in der März Ausgabe von Vanity Fair

 

 

 

 


zurück